Krems

Am Ausgang der Wachau, eines der schönsten Abschnitte des Donautales, liegt die reizende Doppelstadt Krems-Stein.

Krems an der Donau ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert! Tauchen Sie ein ins Land am Nibelungenstrom: Die Wachau - Weltkulturerbe- und Naturerbe der UNESCO!

Es gibt nicht viele Städte in Österreich, die eine derartige Vielfalt an kulturellen, historischen und auch kulinarischen Angeboten zu bieten haben, wie die Doppelstadt Krems-Stein.
Am östlichsten Ausgangspunkt der Wachau gelegen, besticht die mehr als 1.000 Jahre alte Stadt unter anderem durch historische Bauten in der Altstadt - diese wurden übrigens im Jahr 2000 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt.

Genießen Sie die verschiedenen Gesichter der Stadt, wenn Sie durch die Altstadt, umgeben von Geschäften, Restaurants und Kaffeehäusern, spazieren und das pulsierende Leben genießen.
Mit der Verwirklichung der "Kremser Kunstmeile" hat Krems ein weiteres Zeichen für seine kulturelle Bedeutung gesetzt.
Ein umfangreiches Sportangebot mit zahlreichen Großveranstaltungen (der Wachau-Marathon mit mehr als 10.000 Teilnehmern ist jedes Jahr der beste Beweis) rundet das Angebot ab.

 

Cafeteria Terasse